Beruf: Bäcker/in

Ausbildung Bäcker Bäckerin – worum geht es genau?

Ausbildung Bäcker Bäckerin: Wenn morgens noch alle schlafen – auch an Samstagen – dann machst Du Dich als Bäcker/in auf den Weg zur Arbeit. Nachdem Du Deine Arbeitsmittel vorbereitet und zurechtgelegt hast, beginnst Du mit dem Teigkneten, um knusprige Brötchen und frisches Brot herzustellen. Geht die Ladentür für Kunden auf, hast Du Deine wichtigsten Aufgaben für den Tag bereits erledigt. Neben den Brötchen stellst Du aber auch Leckereien aus Blätter-, Mürbe- oder Hefeteig wie Croissants, Mürbteigkekse oder süße Torten und auch kleinere Gerichte für den Mittagstisch her. Als Auszubildende/r in einer klassischen Bäckerei arbeitest Du in vielen Bereichen. Du musst das Mehl in großen Säcken in die Backstube bringen, Du musst den Ofen auf die richtige Temperatur bringen und musst den Backvorgang überwachen. Du verarbeitest die Zutaten für Kuchen und Torten, stellst Cremes her und findest die richtige Mischung für das perfekte Aroma gefunden.

Als Bäcker/in bist Du dafür verantwortlich, dass Deine Brote gut schmecken und auch ansprechend aussehen.

Grundlagen Deiner Arbeit:

  • Tiefgehende Kenntnisse zu den verwendeten Rohstoffen
  • Wissen über Gärungs- und Backprozessen
  • Lust auf das Backen

Wer in einer Spezialbäckerei ausgebildet wird, erwirbt auch Wissen über diätetische Backwaren. In Bäckerei-Großbetrieben wird oft mit Halbfertigwaren gearbeitet, die zum Verkauf aufbereitet werden müssen. Dann kommt es für Dich als Bäcker/in vor allem auf das richtige Timing an, um Deinen Kunden immer frische Brötchen anbieten zu können. Selbstverständlich gehört auch das Reinigen der genutzten Geräte und der Backstube zu Deinen Aufgaben als Bäcker/in.

Einen Einblick in den Beruf findest Du auch in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxzcGFuIGNsYXNzPSJpbWFnZS1wbGFjZWhvbGRlciB2aWRlbyIgc3R5bGU9InBhZGRpbmctYm90dG9tOjU2LjI1MDAwMDAwJTtiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiNmNGY0ZjQiPjx2aWRlbyBjb250cm9scyBjbGFzcz0idmlkZW8tanMtZWwgdmpzLWRlZmF1bHQtc2tpbiB2anMtbWluaW1hbC1za2luIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZGF0YS12c2V0dXA9InsmcXVvdDt0ZWNoT3JkZXImcXVvdDs6WyZxdW90O3lvdXR1YmUmcXVvdDtdLCZxdW90O3NvdXJjZXMmcXVvdDs6W3smcXVvdDt0eXBlJnF1b3Q7OiZxdW90O3ZpZGVvXC95b3V0dWJlJnF1b3Q7LCZxdW90O3NyYyZxdW90OzomcXVvdDtodHRwczpcL1wvd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tXC93YXRjaD92PXI0bUpNU1I3NWFBJnF1b3Q7fV0sJnF1b3Q7eW91dHViZSZxdW90Ozp7JnF1b3Q7aXZfbG9hZF9wb2xpY3kmcXVvdDs6MSwmcXVvdDt5dENvbnRyb2xzJnF1b3Q7OjMsJnF1b3Q7Y3VzdG9tVmFycyZxdW90Ozp7JnF1b3Q7d21vZGUmcXVvdDs6JnF1b3Q7dHJhbnNwYXJlbnQmcXVvdDssJnF1b3Q7Y29udHJvbHMmcXVvdDs6MH0sJnF1b3Q7ZW5hYmxlUHJpdmFjeUVuaGFuY2VkTW9kZSZxdW90OzomcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7fX0iIHByZWxvYWQ9ImF1dG8iPjwvdmlkZW8+PC9zcGFuPjwvZGl2Pg==

Ausbildung Bäcker Bäckerin – Entwicklungsmöglichkeiten

Um Dich nach Deiner Ausbildung beruflich weiterzubilden, kannst Du die Prüfung zum/zur Bäckermeister/in absolvieren. Du kannst Dich auch mit einem Back-Shop oder einer eigenen Bäckerei selbständig machen.

Wo finde ich eine Anstellung?

Als Bäcker/in kannst Du sowohl im traditionellen Nahrungsmittelhandwerk und Fachgeschäften mit Bäckerei-Erzeugnissen tätig sein als auch in industriellen Großbäckereien und der Gastronomie arbeiten. Ausbildungsstellen und Ausbildungsfirmen findest Du vielfältig. Es sollte Dir leicht fallen, den richtigen Ausbildungsbetrieb für Deine Lehre zu finden.

 

 

Fotonachweis: © contrastwerkstatt / Fotolia; © Alexander Atkishkin/ 123RF.com