Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik – worum geht es genau?

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik: Als Fachkraft für Lagerlogistik kannst Du auf Nachfrage prompt reagieren und dem Fragenden mitteilen, ob ein bestimmter Artikel noch auf Lager ist und wo er zu finden ist. Du sollst zum Beispiel darüber Auskunft geben, ob der Kühlschrank aus den Sonderangeboten der Woche noch im Lager vorrätig ist. Dir genügt ein einziger Blick in den Computer, um diese Frage zu beantworten. In diesem Beruf kommt es darauf an, dass Du den Überblick behältst.

Es werden Waren angeliefert und andere Produkte werden verschickt. Als Lagerlogistiker/in überprüfst Du anhand der Begleitpapiere, um welche Waren es sich handelt. Sind die Papiere in Ordnung? Wie ist mit der gelieferten Ware umzugehen? Hier spielt auch wirtschaftliches und organisatorisches Wissen eine große Rolle.

Schnell entscheidest Du, ob die Lieferung angenommen wird und wo sie gelagert werden muss. Je nachdem, um welche Produkte es sich handelt, spielen Faktoren wie die Temperatur und das Gewicht eine Rolle bei der Lagerfähigkeit. Um die logistischen Prozesse optimal zu organisieren, kommt die sogenannte RFID-Technologie zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Software, mit der man mithilfe eines Chips an dem Artikel und eines Lesegeräts Waren schnell kategorisieren und orten kann. Als Fachkraft für Lagerlogistik solltest Du auch in stressigen Momenten Ruhe bewahren können und den Überblick behalten.

Ein interessantes Video als anschaulichen Einblick in den Ausbildungsberuf  findest Du hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxzcGFuIGNsYXNzPSJpbWFnZS1wbGFjZWhvbGRlciB2aWRlbyIgc3R5bGU9InBhZGRpbmctYm90dG9tOjU2LjI1MDAwMDAwJTtiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiNmNGY0ZjQiPjx2aWRlbyBjb250cm9scyBjbGFzcz0idmlkZW8tanMtZWwgdmpzLWRlZmF1bHQtc2tpbiB2anMtbWluaW1hbC1za2luIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZGF0YS12c2V0dXA9InsmcXVvdDt0ZWNoT3JkZXImcXVvdDs6WyZxdW90O3lvdXR1YmUmcXVvdDtdLCZxdW90O3NvdXJjZXMmcXVvdDs6W3smcXVvdDt0eXBlJnF1b3Q7OiZxdW90O3ZpZGVvXC95b3V0dWJlJnF1b3Q7LCZxdW90O3NyYyZxdW90OzomcXVvdDtodHRwczpcL1wvd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tXC93YXRjaD92PW1Ib052c2VNVDN3JnF1b3Q7fV0sJnF1b3Q7eW91dHViZSZxdW90Ozp7JnF1b3Q7aXZfbG9hZF9wb2xpY3kmcXVvdDs6MSwmcXVvdDt5dENvbnRyb2xzJnF1b3Q7OjMsJnF1b3Q7Y3VzdG9tVmFycyZxdW90Ozp7JnF1b3Q7d21vZGUmcXVvdDs6JnF1b3Q7dHJhbnNwYXJlbnQmcXVvdDssJnF1b3Q7Y29udHJvbHMmcXVvdDs6MH0sJnF1b3Q7ZW5hYmxlUHJpdmFjeUVuaGFuY2VkTW9kZSZxdW90OzomcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7fX0iIHByZWxvYWQ9ImF1dG8iPjwvdmlkZW8+PC9zcGFuPjwvZGl2Pg==

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik – Entwicklungsmöglichkeiten:

Damit Du nach Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik eine Führungsposition ausüben kannst, empfiehlt sich die Prüfung zum Logistikmeister bzw. zur Logistikmeisterin. Möglich ist auch die Weiterbildung zur Fachkraft für Logistik und Materialwirtschaft. Du kannst auch ein Logistik-Studium absolvieren, das vor allem für eine angestrebte Tätigkeit im internationalen Handel wertvoll sein kann.

Wo finde ich eine Anstellung?

Als Fachkraft für Lagerlogistik kannst Du in Betrieben mit logistischen Abteilungen der verschiedensten Branchen arbeiten. Ausbildungsstellen und Ausbildungsfirmen findest Du vielfältig. Es sollte Dir leicht fallen, den richtigen Ausbildungsbetrieb für Deine Lehre zu finden.

 

Fotonachweis: © Monkey Business / Fotolia; © Alexander Atkishkin/ 123RF.com