Author / Christa Tunis

    Loading posts...
  • Beruf: Justizfachangestellte/r

    Ausbildung zum/zur Justizfachangestellten: Worum geht es genau? Bei der Ausbildung zum/zur Justizfachangestellten handelt es sich um eine duale Ausbildung. An der Berufsschule stehen Fächer wie Rechtslehre, Rechnungswesen und Textverarbeitung auf deinem Stundenplan. In deiner Ausbildungsstätte, beispielsweise an einem Amtsgericht, lernst du den professionellen Umgang mit Angeklagten, Zeug/innen und Jurist/innen. Das Berufsbild Justizfachangestellte/r Als Justizfachangestellte/n trifft…
  • Bildungsakademie Justizvollzug Berlin

    Bildungsakademie Justizvollzug Berlin Friedrich-Olbricht-Damm 16 13627 Berlin Wir über uns 2700 Mitarbeiter 8 Standorte Die Bildungsakademie ist eine Servicedienststelle für den Justizvollzug und die Sozialen Dienste der Justiz. Sie befindet sich in der Justizvollzugsanstalt Plötzensee. Hauptaufgaben sind die Aus- und Fortbildung von Justizvollzugsbediensteten sowie die Koordination des Personalauswahlverfahrens für den allgemeinen Justizvollzugsdienst.   Ausbildung und…
  • Fachinformatiker-in Systemintegration

    Beruf: Fachinformatiker/in für Systemintegration

    Fachinformatiker/in Systemintegration Heute verfügt nahezu jedes Unternehmen über eine IT-gestützte Arbeitsumgebung. Umso größer der Betrieb, desto wichtiger wird es Geräte und Systeme miteinander zu vernetzen und für einen sicheren, aber auch einfachen Umgang mit ihnen zu sorgen. Als Fachinformatiker/in in der Fachrichtung Systemintegration berätst Du Unternehmen in der Wahl und Implementierung solcher Systeme. Worum geht…
  • Krankenhaus St. Josef

    Krankenhaus St. Josef Ludwigstraße 1 97421 Schweinfurt Wir über uns 800 Mitarbeiter 1931 Gegründet 2 Standorte Unser Leitbild "Er sandte mich, ... um zu heilen." Jes. 61,1 Die Kongregation der Schwestern des Erlösers sieht die Trägerschaft und das Führen ihres Krankenhauses St. Josef als wichtigen Teil ihres Sendungsauftrages, im Geist des Evangeliums an der Erlösung der…
  • Wirtschaftsfachwirt-in

    Beruf: Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in  

    Weiterbildung zum/zur Geprüften/ Geprüften Wirtschaftsfachwirt/in: Worum geht es genau? Die Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften/Geprüften Wirtschaftsfachwirt/in kannst du direkt bei der IHK oder bei einem privaten Anbieter absolvieren. Allerdings ist der Besuch eines Vorbereitungslehrgangs keine Voraussetzung, um die Prüfung ablegen zu dürfen. Diese umfasst zwei Teile, in denen zunächst wirtschaftsbezogene Qualifikationen und später handlungsspezifische Qualifikationen geprüft werden.…

  • ein Jahr Auszeit

    Freiwilligendienste

    Möchtest du die Welt ein Stückchen besser machen? Freiwilligendienste wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bieten dir die Chance dazu. Du kannst zum Beispiel Naturschutzprojekte unterstützen und dich so aktiv gegen den Klimawandel engagieren. Oder du betreust aus Kriegsgebieten geflüchtete Kinder und erleichterst ihnen dadurch den…

  • Beruf: Kaufmann/Kauffrau für Verkehrsservice

    Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Verkehrsservice: Worum geht es genau? Wann geht der nächste Fernbus nach Hamburg? Wie können Rollstuhlfahrer/innen bequem in den Zug ein- und wieder aussteigen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich Kaufleute für Verkehrsservice. Sie beraten an Bahnhöfen, in Reisebüros und an Infopoints Reisende und kümmern sich um deren Sicherheit. Es handelt…

  • Beruf: Glasapparatebauer/in

    Ausbildung zum/zur Glasapparatebauer/in: Worum geht es genau? Du besitzt handwerkliches Geschick, arbeitest stets sorgfältig und bist fasziniert vom zerbrechlichen Werkstoff Glas? Dann ist die duale Ausbildung zum/zur Glasapparatebauer/in für dich genau das Richtige. Du lernst in Theorie und Praxis, wie du technische Zeichnungen liest und anhand dieser Informationen filigrane Glasapparate und Hohlgläser herstellst. Viele Arbeitsschritte…

  • Beruf: Architekt/in

    Ausbildung zum/zur Architekt/in: Worum geht es genau? Wenn du Architekt/in werden möchtest, musst du ein Architekturstudium an einer Universität oder einer Fachhochschule absolvieren. Das Studium verbindet technische und künstlerische Inhalte. Du schließt es je nach Hochschule und inhaltlichem Schwerpunkt mit dem akademischen Titel Bachelor of Arts, Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering ab.  …

  • Hüntelmann Maschinen- und Stahlbau GmbH & Co. KG

    Hüntelmann Maschinen- und Stahlbau GmbH & Co. KG Große-Kreuz-Str. 5 49751 Werpeloh Wir über uns 140 Mitarbeiter 1988 Gegründet 1 Standorte Als Bernhard Hüntelmann 1988 seinen Betrieb gründete, hätte niemand damit gerechnet, dass das Unternehmen eines der führenden im Stahl- und Maschinenbau in Nordwestdeutschland wird. Besonders im Bereich der Blechverarbeitung überzeugt Hüntelmann durch Kompetenz und…