Beruf: Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk

Worum geht es genau?

Als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk spezialisierst Du Dich auf ein Berufsfeld: Du arbeitest entweder in der Bäckerei, Konditorei oder Fleischerei. Im Mittelpunkt Deiner Tätigkeit steht das Beraten und Bedienen von Kunden. Freundlichkeit und Zugewandtheit anderen Menschen gegenüber sind daher Grundvoraussetzungen, um in dem Beruf Fuß zu fassen. 

Du bist die Expertin/ der Experte, wenn es Fragen nach den Unterschieden einzelner Produkte gibt. Du kennst die Zutatenliste der Produkte und weißt, was sich hinter den einzelnen Inhaltsbezeichnungen verbirgt. Du kennst Dich außerdem mit Mengenangaben aus und weisst grundsätzlich, wie die wichtigsten Lebensmittel zubereitet werden. In Bäckereien und Konditoreien erlernst Du zusätzlich das Zubereiten und Ausschenken von Heißgetränken. Wenn Dir der Geruch von Fleisch und Wurst nichts ausmacht, kannst Du Dich auch auf Fleischwaren spezialisieren. Wie auch immer Du Dich entscheidest, beim Arbeiten in der Lebensmittelbranche kommt es vor allem auf Sauberkeit und Ordnung an. Da Du je nach Ausbildungsort auch selbst kassierst, bringst Du besser eine Leidenschaft für Zahlen mit. Während Deiner Lehrjahre lernst Du außerdem, Waren zu präsentieren und zu dekorieren. Nicht umsonst heißt es schließlich: Das Auge isst mit!

Ein interessantes Video als anschaulichen Einblick in den Ausbildungsberuf  findest Du hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxzcGFuIGNsYXNzPSJpbWFnZS1wbGFjZWhvbGRlciB2aWRlbyIgc3R5bGU9InBhZGRpbmctYm90dG9tOjU2LjI1MDAwMDAwJTtiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiNmNGY0ZjQiPjx2aWRlbyBjb250cm9scyBjbGFzcz0idmlkZW8tanMtZWwgdmpzLWRlZmF1bHQtc2tpbiB2anMtbWluaW1hbC1za2luIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZGF0YS12c2V0dXA9InsmcXVvdDt0ZWNoT3JkZXImcXVvdDs6WyZxdW90O3lvdXR1YmUmcXVvdDtdLCZxdW90O3NvdXJjZXMmcXVvdDs6W3smcXVvdDt0eXBlJnF1b3Q7OiZxdW90O3ZpZGVvXC95b3V0dWJlJnF1b3Q7LCZxdW90O3NyYyZxdW90OzomcXVvdDtodHRwczpcL1wvd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tXC93YXRjaD92PVQ2UG53QW8wRFVvJnF1b3Q7fV0sJnF1b3Q7eW91dHViZSZxdW90Ozp7JnF1b3Q7aXZfbG9hZF9wb2xpY3kmcXVvdDs6MSwmcXVvdDt5dENvbnRyb2xzJnF1b3Q7OjMsJnF1b3Q7Y3VzdG9tVmFycyZxdW90Ozp7JnF1b3Q7d21vZGUmcXVvdDs6JnF1b3Q7dHJhbnNwYXJlbnQmcXVvdDssJnF1b3Q7Y29udHJvbHMmcXVvdDs6MH0sJnF1b3Q7ZW5hYmxlUHJpdmFjeUVuaGFuY2VkTW9kZSZxdW90OzomcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7fX0iIHByZWxvYWQ9ImF1dG8iPjwvdmlkZW8+PC9zcGFuPjwvZGl2Pg==

Entwicklungsmöglichkeiten:

Du kannst Dich nach Deiner Ausbildung vielfältig weiterbilden, zum Beispiel zum/ zur Betriebswirt/in. Deine Karriere kann einen Sprung zum Filialleiter/ zur Filialleiterin machen – oder Du entscheidest Dich für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre.

Wo finde ich eine Anstellung?

Als Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk findest Du eine Anstellung im Supermarkt, in der Fleischerei, Bäckerei oder Konditorei.

 

Fotonachweis: © Kzenon / Fotolia; © Alexander Atkishkin/ 123RF.com