Junge Frau mit Klemmbrett und Stift in der Hand. Regal mit frischem Gemüse vor ihr. Als Frischespezialist/in übernimmst du Aufgaben im kaufmännischen und serviceorientierten Lebensmittelbereich. Beruf: Frischespezialist/in im Einzelhandel

Beruf: Frischespezialist/in

Worum geht es genau?

Worauf muss ich beim Einkauf und der Lagerung von frischer Ware wie der süßen Ananas oder dem saftigen Fleisch achten? Wie präsentiere ich die Lebensmittel am Besten und welche Informationen sollte ich für meine Kunden immer parat haben? Als Frischespezialist/in lernt man im Supermarkt nicht nur alle Aufgaben einer/eines Kauffrau/manns im Einzelhandel kennen, sondern arbeitet vor allem in den frische- und serviceorientierten Lebensmittelbereichen. In den verschiedenen Stationen erhält man einen fundierten Einblick in die Thekenbereiche für Fleisch und Wurst, Käse und Feinkost oder auch Obst und Gemüse. Außerdem werden in Zusatzschulungen der optimale Umgang und Verkauf von frischen Lebensmitteln vermittelt. Im Fokus steht auch der Kundenservice – auf Nachfrage sollte man dann auch das passende Rezept für den frischen Fisch parat haben, der gerade über die Theke ging.

Weitere Einblicke bekommst du in diesem Video:

Frischespezialisten kennen sich mit der Kühlung, Lagerung und Präsentation und dem Verkauf frischer Lebensmittel aus

Entwicklungsmöglichkeiten

Die Weiterbildung zum/zur Handelsfachwirt/in oder Handelsbetriebswirt/in vereinfacht den Aufstieg in eine führende Position. Du möchtest nicht nur im Einzelhandel tätig sein, sondern eine fundierte Ausbildung für Deine Arbeit mit frischen Lebensmitteln erhalten? Dann werde Kauffrau/mann im Einzelhandel mit der Zusatzqualifikation Frischespezialist/in (IHK).

Wo finde ich eine Anstellung?

Du kannst grundsätzlich eine Anstellung im Bereich Einzelhandel fokussieren. Durch Deine Zusatzqualifikation bist Du für eine Tätigkeit in Lebensmittelfachgeschäften und Supermärkten prädestiniert.

 

Fotonachweis: © stylephotographs /123RF.com ; © Alexander Atkishkin/ 123RF.com