Beruf: Gebäudereiniger/-in

Gebäudereiniger Gebäudereinigerin – Worum geht es genau?

Gebäudereiniger Gebäudereinigerin: Weißt Du, wie man am besten Rotweinflecken entfernt? Kennst Du Dich gut in Chemie aus, arbeitest gerne präzise und sorgfältig? Frühes Aufstehen macht Dir nichts aus? Arbeiten in luftiger Höhe auch nichts? Dann bist Du der/die geborene Gebäudereiniger*in. Denn dieser Job, der erstmal ziemlich simpel klingt, ist tatsächlich eher eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Du auch körperlich gut gefordert wirst. Deine tägliche Aufgabe besteht darin, Innenräume und Fassaden von ganz unterschiedlichen Gebäuden zu reinigen und zu pflegen. Dabei steht Dir ein ganzes Arsenal an Geräten und Maschinen zur Verfügung, die Dir Deine Arbeit erleichtern und auf großen Flächen auch erst ermöglichen.

Während Deiner Ausbildung lernst Du alles über Schmutz und Reinigungsverfahren, sodass Du jederzeit weißt, wie Du Flecken am besten zu Leibe rücken kannst. Je nachdem, wo sich Dein Ausbildungsplatz befindet, gehören zu Deiner Lehre auch das Kennenlernen von bestimmten Hygienevorschriften. Das trifft zum Beispiel auf einen Arbeitsplatz im Krankenhaus zu. Da Du Deine gesamte Arbeitszeit mit Maschinen verbringst, lernst Du auch, kleinere Reparaturen durchzuführen und wie Du die Maschinen wartest und pflegst. Idealerweise bringst Du also ein Verständnis für technische Zusammenhänge mit. Ebenso wichtig ist übrigens Deine körperliche Fitness – Du bist schließlich den gesamten Tag auf den Füßen und schleppst auch schwere Geräte. Manche Reinigungsarbeiten erfordern außerdem, dass Du schwindelfrei bist. Übrigens: Arbeiten im Schichtbetrieb ist keine Ausnahme.

Weitere Einsichten in den Beruf zeigt Dir dieses Video:

Gebäudereiniger wissen, wie man ein Gebäude von oben bis unten sauber macht

Gebäudereiniger und Gebäudereinigerin – Entwicklungsmöglichkeiten:

Nach Deiner Ausbildung kannst Du Deinen Meisterbrief erwerben oder die Karriereleiter als Techniker/-in der Fachrichtung Reinigungs- und Hygienetechnik hinauf klettern. Du kannst aber auch ein Studium in der Abfall- & Entsorgungstechnik auswählen.

Wo finde ich eine Anstellung?

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Anstellung zu finden.Üblicherweise arbeiten Gebäudereiniger in Gebäudereinigungsunternehmen, bei Unternehmen, die für die Reinigung von Verkehrsmitteln wie Busse, Bahnen oder Flugzeuge zuständig sind oder in Betrieben wie Krankenhäusern oder Unternehmen, die für Desinfektion und Schädlingsbekämpfung zuständig sind.

 

Fotonachweis: iStock.com/sturti; © Alexander Atkishkin/ 123RF.com