Fachmann Fachfrau für Systemgastronomie

Beruf: Hotelkaufmann/-frau

Hotelkaufmann Hotelkauffrau – Worum geht es genau?

Als Hotelkaufmann Hotelkauffrau lernst Du alle Bereiche kennen, die zu einem Hotel oder einer Pension dazugehören. Langweilig wird Dir also bestimmt nicht. Denn Deine Ausbildung führt Dich durch das Restaurant, die Küche, den Übernachtungsbetrieb und das Lager Deines Hotels oder Deiner Pension. So lernst Du den Betrieb von Grund auf kennen. Du weißt, welche Aufgaben am Empfang erledigt werden müssen und worauf es beim Bettmachen ankommt. Du weißt, wie Du im Restaurant servierst und lernst, dass es in Küchen schnell und genau zugehen muss, schließlich darf hier nichts anbrennen. Außerdem lernst Du, Lagerbestände zu prüfen und sie aktuell zu halten.

Vor allem lernst Du aber alle kaufmännischen Bereiche und Aufgaben im Hotelbetrieb kennen. So kennst Du Dich nach Deiner Ausbildung sowohl in der Buchhaltung, im Einkauf und auch im Personalwesen aus. Du kannst Kalkulationen erstellen und weißt, wie man Preise errechnet.

Spannende Einsichten in das Berufsfeld findest Du in diesem Video:

 

 

Entwicklungsmöglichkeiten:

Nach Deiner Ausbildung zum Hotelkaufmann Hotelkauffrau kannst Du verschiedene Karrierestufen erklimmen, um Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen und mehr Gehalt zu bekommen. Dazu gehören eine Weiterbildung zum/zur Fachwirtin im Gastgewerbe – Du bist danach in der Lage, einzelne Bereiche eigenständig zu leiten. Oder Du machst Deine/n Betriebswirt/in im Gastgewerbe und kannst danach der Geschäftsleitung assistieren. Oder Du erwirbst Deinen Meisterbrief. Damit kannst Du Dich selbständig machen oder selbst ausbilden. Wenn Du Abitur hast, kannst Du auch direkt nach der Ausbildung Hotel- und Tourismusmanagement studieren. Oder in der Systemgastronomie weiterlernen.

Wo finde ich eine Anstellung?

Als Hotelkaufmann Hotelkauffrau arbeitest Du in Hotels, Pensionen und Gasthöfen. Du kannst Dich aber auch selbständig machen – durch die Ausbildung hast Du alle notwendigen Kenntnisse, die Du dafür brauchst.

 

 

Fotonachweis: © Tran-Photography / Fotolia ; © Alexander Atkishkin/ 123RF.com