Ausbildung Kraftfahrzeugmechatroniker m/w/d, Land- und Baumaschinenmechatroniker/in

Beruf: Land- und Baumaschinenmechatroniker/in

Worum geht es genau beim Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)?

Als Land- und Baumaschinenmechatroniker bist du für die Instandhaltung, Wartung und Reparatur von Maschinen zuständig, die im Bauwesen und in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Du kennst die mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systeme in- und auswendig und weißt bei Störungen, wo Du nachschauen musst. Zur Fehleranalyse setzt Du auch die erforderliche Software ein und liest technische Baupläne.

Das Austauschen von fehlerhaften Bauteilen gehört genauso zu Deiner Tätigkeit wie das Übergabegespräch mit Kunden, wenn eine Maschine aus der Reparatur kommt. Zu dem Aufgabenfeld eines/einer Land- und Baumaschinenmechatronikers/in gehört auch die Abgasuntersuchung. Interesse an Fahrzeugen und ihren Einsatzbereichen sind die Grundvoraussetzung für die Ausbildung, mathematisches und technisches Verständnis sind darüber hinaus zudem gefragt.

Einen Einblick in das Berufsfeld Land- und Baumaschinenmechatroniker-in findest Du hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IllvdVR1YmUgdmlkZW8gcGxheWVyIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3BtcW1nVXZUejZvIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48YnIgLz4KPC9kaXY+

Entwicklungsmöglichkeiten:

Durch das Ablegen der Prüfung zum/zur Baumaschinenmeister/in kannst Du Deine beruflichen Chancen verbessern. Auch eine Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik oder Kraftfahrtzeugemechatroniker kann das Arbeitsspektrum vergrößern.

Wo finde ich eine Anstellung?

Als Land- und Baumaschinenmechatroniker/in kannst Du in Unternehmen arbeiten, die Land- und Baumaschinen herstellen, verleihen und vertreiben. Und dich da um Wartung, Reparatur und Instandhaltung kümmern.

 

Fotonachweis: Fotolia, vege / 123rf, Alexander Atkishkin